24.03.2018 Tipp des Tages Autopflege

Reinigung des Autos

Wenn der Winter zu Ende ist sollten Sie Ihr Auto gründlich von Schmutz und Salzresten befreien. Eine gute Autopflege erhält den Wert des  Fahrzeugs. Achten Sie darauf, dass die Bürsten in der Autowaschstrasse oder auf dem Waschplatz nicht zu hart sind, damit der Lack keine Kratzer bekommt. Am besten sind Waschstrassen  mit Textillappen. Sie kratzen nicht. Es ist sinnvoll, nach dem Waschen den Lackschutz aufzutragen. Von einer Unterbodenwäsche rate ich in dieser Zeit ab. Salzreste können durch das Wasser in den Unterboden gespült werden und dort Schaden anrichten.

Ist eine Lackpolitur sinnvoll ?

Bei wertvollen Autos kann auch eine Lackpolitur sinnvoll sein. Der Lack wird dann mit einem speziellen Knetgummi von Schmutzresten befreit, was sehr aufwendig ist. Danach wird mit Politur poliert. Das sollten Sie nicht zu oft tun, weil mit jedem polieren etwas Lack abgetragen wird.  Nach dem Polieren tragen Sie eine Konservierung auf.  Schmutz lässt sich dann leicht entfernen.

Autopflege innen

Von Cockpitsprays halte ich nicht so viel. Sie enthalten oft Silikon, das die Armaturen glänzen lässt. Das führt zu unerwünschten Spiegelungen des Armaturenbretts in der Windschutzscheibe. Besser sind spezielle Microfasertücher.

Kfz-Versicherung

21.03.2018 Tipp des Tages Spielgeräte kontrollieren

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um die Spielgeräte im Garten auf Funktionsfähigkeit und Sicherheit zu kontrollieren. So verhindern Sie Unfälle und die Kinder werden ihre Freude haben.

Die Sicherheit von öffentlichen Spielplätzen wird durch die EN Normen 1176-1-7 geregelt. Sie sind europaweit gültig. Für Spielgeräte in privaten Gärten gelten sie nicht. Auf diese Punkte sollten Sie aber auf jeden Fall achten:

Standort der Speilgeräte

  • Können die Kinder leicht in gefährliche Bereiche wie einen Gartenteich oder eine befahrene Strasse gelangen?
  • Wachsen giftige Pflanzen, wie Efeu, Eiben Narzissen oder Pfaffenhütchen in der Nähe?
  • Wie ist der Fallschutz bei Schaukeln, Rutschen oder Klettergerüsten aufgebaut? In vielen Privatgärten sehe ich, dass der Fallschutz fehlt und die Kinder auf den Beton- oder Erdboden fallen können. Wenn der Fallschutz aus Holzschnitzeln oder Rindenmulch besteht, müssen Sie ihn regelmässig erneuern. Sand sollten Sie auf Sauberkeit kontrollieren. Oft finden sich Laub, Wurzeln, Unkraut und Katzenkot im Sand. Am besten ist es, wenn Sie den Sand nachts abdecken. Gummimatten sollten gut befestigt und nicht spröde sein.
  • Ist der Standort günstig und vor starker Sonne und Wind geschützt?

Zustand der Spielgeräte

  • Sind die Seile und Befestigungen an der Schaukel in Ordnung? Ist die Schaukelhöhe richtig eingestellt?
  • Ist das Holz morsch oder splittrig oder das Metall rostig? Gibt es scharfe Kanten? Besonderes gefährdet sind Stellen, wo das Holz den Boden berührt. Manche Hölzer müssen jährlich mit umweltfreundlicher Farbe gestrichen werden. Lärchen- und Akazienholz sind in der Regel resistent und kommen ohne Anstrich aus.
  • Wachsen Pflanzen in die Spielgeräte? Kinder stossen oft gegen Äste, die in der Nähe der Schaukel wachsen.
  • Besteht bei der Wippe Quetschgefahr?
  • Ist der Sandkasten noch in Ordnung?
  • Setzen Sie sich probeweise auf die Schaukel oder Wippe.
  • Wenn es quietscht, am besten mit säurefreiem Fett schmieren.
  • Gibt es an der Rutschbahn Stellen, an denen sich Kinder verletzen können

Wenn sie die Spielgeräte immer sauber und gepflegt halten, werden Sie und Ihre Kinder viel Freude damit haben.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht versicherung Vergleich

 

16.03.2018 Tipp des Tages Frühjahresmüdigkeit

Ursachen der Frühjahrsmüdigkeit

Viele Menschen leiden in den Monaten März und April unter Müdigkeit und fühlen sich kraftlos.  Das hängt oft mit einer hormonellen Umstellung zusammen. Im Winter wirkt das Schlafhormon Melatonin. Wenn die Sonne länger scheint, fängt das wach machende Hormon Serotonin an zu wirken. Diese Veränderung und die starken Temperaturschwankungen in dieser Jahreszeit belasten den Organismus und machen müde.

Was Tun gegen Frühjarsmüdigkeit

Um wieder munter zu werden, sollten Sie sich gesund mit viel frischem Obst und Gemüse ernähren. Wechselduschen am Morgen sowie Saunagänge bei kühleren Temperaturen regen den Kreislauf an. Viel Bewegung an der frischen Luft ist ebenfalls sehr hilfreich und bei warmem Frühlingswetter ein Genuss. Nutzen Sie jede Gelegenheit, sich zu bewegen. Nehmen Sie statt dem Aufzug, die Treppe. Kaufen Sie besser zu Fuss oder mit dem Fahrrad ein. So verschwindet die Frühjahrsmüdigkeit schnell. Ich bin in dieser Zeit vor allem mit dem Schnitt von Bäumen und Sträuchern beschäftigt und freue mich, wenn ich die ersten Blüten aufgehen sehe.

Das Frühjahr ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Manche Menschen fühlen sich müde und schlapp.

Frühjahrsmüdigkeit oder Depression?

Wenn die schlechte Stimmung länger als 2 Wochen andauert und Sie anfangen, sich von anderen zu isolieren, könnte es sein, dass Sie unter einer Depression leiden. Depressive Menschen fühlen sich im Frühjahr oft noch bedrückter als sonst. Alles blüht auf nur ihnen selbst geht es immer schlechter. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie solche Symptome bei sich bemerken. Seinen Sie mitfühlend, wenn es Ihren Angehörigen nicht gut geht. Hören Sie Ihnen zu, aber versuchen Sie nicht sie unter Druck zu setzen, z.B. mit Sätzen wie:“Reiss dich doch zusammen.“ Eine Depression verschwindet im Gegensatz zur Frühjahrsmüdigkeit nicht von allein.

 

 

15.02.2018 Tipp des Tages Erkältungen vorbeugen

13.03.2018 Tipp des Tages Rosen schneiden

Jetzt im frühen Frühjahr ist die Zeit, um Beetrosen zurück zu schneiden. Entfernen Sie zuerst den Winterschutz. Oft sind es Tannenzweige, die an die Rosen gebunden sind. Manchmal ist auch die Veredlungsstelle mit Erde bedeckt, um sie vor Frost zu schützen.

Beim Schnitt entfernen Sie zunächst kranke, schwache und zu dünne Triebe. Die restlichen Triebe werden auf ca. 15-20 cm Länge und 2-3 nach aussen wachsende Knospen(Augen) zurück geschnitten. Geschnitten wird immer leicht schräg, knapp oberhalb der Knospe. Im Sommer schneiden Sie dann abgeblühte Blüten und zu lange Blütenstiele ab, damit die Rosen gleichmässig blühen und in Form bleiben. Mit Pilzkrankheiten befallene Triebe sollten Sie nicht kompostieren.

Für besondere Rosensorten wie Kletterrosen oder Hochstammrosen sind spezielle Schnitte nötig.  Wenn Sie solche Pflanzen besitzen, empfehle ich Fachliteratur.

Damit Rosen, den Sommer schön blühen ist etwas Arbeit erforderlich

Ist ein Komposthaufen sinnvoll

 

 

11.03.2018 Tipp des Tages alte Brötchen aufbacken

Alte, hart gewordene Brötchen brauchen Sie nicht wegwerfen oder an die Enten verfüttern. Mit einem einfachen Trick schmecken sie wieder frisch. Pinseln Sie die Brötchen mit einem Backpinsel mit Wasser ein und legen Sie sie auf ein Backblech. Stellen Sie eine Tasse Wasser auf den Boden des Backofens. Schieben Sie das Backblech in den Backofen und backen Sie bei mittlerer Hitze so lange bis es nach frischen Brötchen riecht. Wenn Sie die Brötchen jetzt herausnehmen, schmecken Sie fast wie frisch gebacken.

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/strom-vergleichsrechner

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/oeko-strom-vergleichsrechner/

Gas Vergleichsrechner

08.03.2018 internationaler Frauentag

Der erste Frauentag der Welt wurde am 8. März 2011 gefeiert.  Weltweit nutzen Frauen diesen Tag, um politische Mitbestimmung und Lohngleichheit einzufordern. in Russland ist er ein gesetzlicher Feiertag.

In vielen Teilen der Welt sind Frauen noch immer benachteiligt. Grosse Probleme sind die häusliche Gewalt, Zwangsheirat und Ehrenmorde. Hierzulande werden Frauen für die gleichen Tätigkeiten oft schlechter bezahlt als Männer.

Meine Empfehlung: Wünschen Sie allen Frauen, mit denen Sie heute ins Gespräch kommen, einen schönen Frauentag. Sie werden sich sehr freuen.

14.02.2018 Tipp des Tages Valentinstag

07.03.2018 Tipp des Tages Reisevorbereitung

Bald sind wieder Osterferien. Wenn Sie eine Reise planen, beginnen Sie rechtzeitig mit der Reisevorbereitung. Nehmen Sie möglichst wenig Gepäckstücke mit. Es erleichtert das Reisen sehr,  wenn Sie weniger Kleidung und dafür eine Tube Handwaschmittel mitnehmen.

Wie kommen Sie zum Ziel?

Berechnen sie alle Verkehrsmittel ein, die Sie benötigen. Bedenken Sie, dass es auch Verspätungen geben kann. Planen Sie für den Fall, dass Sie Ihr Ziel nicht pünktlich erreichen. Schauen Sie wer für Entschädigungen zuständig ist und welche Rechte Sie haben. Wenn Sie am Flughafen parken, kann es sehr teuer werden. Schauen Sie sich nach einer günstigen Parkmöglichkeit um. Oft Sind Park and Ride Parkplätze in der Nähe eine günstige Alternative, wenn Sie ein par Stationen mit der Bahn fahren können. Eine gute Planung der Verkehrsmittel ist die wichtigste Reisevorbereitung.

Reiseapotheke

Eine Reiseapotheke mitzunehmen ist sehr sinnvoll. Stellen Sie die Reiseapotheke  je nach Reiseziel zusammen. Sonnenschutzcreme, Pflaster, Desinfektionsmittel, Wundsalbe und Elektrolytpulver bei Durchfall sollten in jedem Fall dabei sein. Wenn sie rezeptpflichtige Medikamente mitnehmen, sollten Sie sie vor Hitze schützen. Wenn Sie ins Ausland Reisen, denken Sie daran, genügend Medikamente mitzunehmen. Vieles ist im Ausland nicht in der gleichen Qualität erhältlich. Oft werden auch gefälschte Medikamente verkauft, was sehr gefährlich sein kann. Sonnencreme ist im Ausland oft viel teurer.

Bürokratische Reisevorbereitungen

Vergessen Sie nicht, die notwendigen Papiere zu besorgen. Oft müssen Reisepässe neu beantragt werden. Kinder benötigen oft Kinderreisepässe. Eine Auslandskrankenversicherung ist sehr empfehlenswert. Die Kosten für eine Behandlung im Ausland und die Kosten für den Krankenrücktransport können sehr hoch sein.http://vergleichenundsparenmitjochen.de/krankenzusatzversicherung-vergleich/

Reisen mit Kindern

Wenn ein Kind nur mit einem Elternteil verreist ist manchmal eine Vollmacht erforderlich.

Kinder langweilen sich schnell im Auto,  im Zug oder am Flughafen. Hier gibt es viele Spiele, die Sie sich für diese Zeit überlegen können. Ebenso wichtig ist es, immer genug Lebensmittel und und Getränke und bei kleinen Kindern Windeln dabei zu haben.

Pauschalreisen Vergleichsrechner

05.03.2012 Tipp des Tages Wasser nachfüllen bei der Heizung

Ein Ratschlag für Einfamilienhausbesitzer und Personen mit etwas Fachkenntnis

Ein Problem, das mir häufig begegnet: In den oberen Etagen wird es nicht warm. Meistens ist zu wenig Druck im Heizsystem.  Erkennbar ist es daran, dass der Druckanzeiger unterhalb vom grünen Bereich steht. Hier schafft das Nachfüllen der Heizung Abhilfe.

Anschliessen des Füllschlauches

Dazu muss zunächst der Füllschlauch mit Wasser gefüllt werden, damit keine Luft in das Heizsystem gelangt. Die meisten Heizungen haben dafür einen speziellen Füllhahn, der sich am Kaltwasserzulauf vom Warmwasserboiler befindet. Manche Heizungen benötigen vollentsalztes Wasser. In diesem Fall sollten Sie eine dafür geeignete Filterpartrone dazwischen schalten. Zum Heizung nachfüllen mit der Filterpartrone sollten Sie die Filterpatrone zuerst mit Wasser füllen. Schalten Sie die Patrone zwischen die Füllschläuche.

Heizung nachfüllen

Nun schliessen Sie den Füllschlauch an den Heizungsrücklauf an.  Öffnen Sie das Ventil am Heizungsrücklauf und lassen Sie das Wasser so lange fliessen, bis der Druckanzeiger in der Mitte des grünen Bereiches steht. Jetzt sollte die Heizung wieder genügend Wasser haben. Schlissen Sie dann alle Ventile und versorgen Sie den Schlauch. Wenn Sie eine Filterpatrone verwendet haben, lassen Sie das Wasser in der Patrone. Wenn sich das Granulat in der Patrone nach einiger Zeit verfärbt, sollten Sie sie austauschen.

Wenn es danach immer noch nicht warm, probieren Sie, die Heizkörper zu entlüften. Wenn das auch nichts nützt sollten Sie einen Handwerker bestellen. Es liegt dann ein technischer Defekt vor.

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/13-01-2018-tipp-des-tages-heizen

Moderne Gasheizung im Mehrfamilienhaus, der Füllschlauch befindet sich rechts, der Füllhahn unten am Warmwasserboiler

 

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/blog/technik-im-haus-welche-heizung-ist-sinnvoll/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen