22.05.18 Hygiene in der Küche

Über Grillfeste habe ich letzte Woche geschrieben. Nun möchte ich noch auf die wichtigen Regeln zu Hygiene in der Küche hinweisen. Hygiene kommt aus dem Griechischen und bedeutet Lehre von der Gesunderhaltung.

Hände waschen

Die wichtigste Regel beim Umgang mit Lebensmitteln ist das Hände waschen. Immer wenn Sie von draussen kommen, auf dem WC waren, die Nase geputzt haben oder Kontakt mit Lebensmitteln hatten, waschen Sie sich die Hände. Trocknen Sie Ihre Hände bitte nicht am Geschirrtuch ab, sondern verwenden Sie ein separates Handtuch, dass Sie mindestens wöchentlich wechseln.

Kreuzkontamination vermeiden

Bedeutend für die Hygiene in der Küche ist auch das Vermeiden von Kreuzkontamination. Achten Sie darauf, dass Schneidbretter und Geräte, mit denen Sie rohes Fleisch geschnitten haben nicht mit anderen Lebensmitteln in Berührung kommen. Waschen Sie alles, was mit rohem Fleisch in Berührung gekommen ist, mit sehr heissem Wasser ab und waschen Sie sich die Hände. Salmonellen und andere Krankheitserreger können sich sonst ungehindert vermehren.

Entfernung von keimbelastetem Material

Gebrauchte Schwämme und Spültücher sind ein starker Bakterienherd. Wechseln Sie sie jeden Tag. Zerkratzte Schneidbretter aus Kunststoff lassen sich nicht richtig reinigen. Entsorgen Sie sie alle 6 Monate. Wenn sie in Ihrem Kühlschrank verdorbene oder verschimmelte Lebensmittel finden, entsorgen Sie diese sofort und reinigen Sie das Gefäss in dem sie sich befunden haben mit sehr heissem Wasser.

Reinigung der Küche

Achten Sie bei der Reinigung Ihrer Küche besonders auf solche Stellen, wo es viel Feuchtigkeit gibt. In der Küchenspüle und am Ablauf bilden sich oft Ablagerungen. Achten Sie auch darauf, das sich keine Kalkablagerungen bilden. In vielen Kühlschränken gibt es oft schmutzige und feuchte Stellen. Reinigen Sie den Kühlschrank und den Mülleimer am besten wöchentlich.Tauen Sie den Kühlschrank mindestens ein mal pro Jahr ab. Das Hilft auch beim Strom sparen.

Kühlkette

Frieren sie aufgetaute Tiefkühlkost nicht wieder ein. Verwenden Sie Kühltaschen zum Einkauf.

Durchgaren

Achten Sie besonders bei Fleisch und Fisch darauf, dass es gut durchgegart ist, bevor Sie es servieren.

Wenn Sie immer auf gute Hygiene in der Küche achten, können Sie sich Lebensmittelvergiftungen und  manche unangenehmen Überraschungen ersparen. Sie brauchen keine aggressiven Reiniger und keine Desinfektionsmittel. Sie sollten nur häufig auf Sauberkeit achten.http://vergleichenundsparenmitjochen.de/10-02-2018-tipp-des-tages-raeumen-sie-ihren-putzschrank-aus/

16.04.2018 Tipp der Woche Schäden erkennen

Das Frühjahr ist für viele die Zeit des grossen Aufräumens, des Frühjahsputzes. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Schäden und Mängel in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung zu erkennen. So verhindern Sie Folgeschäden.

Fenster und Sonnenschutz

  • Kontrollieren Sie, ob die Fenster noch dicht sind. Das geht am einfachsten mit einer brennenden Kerze, die Sie an die Fensterfuge halten. Fängt die Kerze an zu flackern, ist das Fenster an dieser Stelle nicht dicht. Ältere Fenster lassen sich leicht mit einem Schaumstoffband aus dem Baumarkt abdichten. Bei moderneren Fenstern müssen Sie eventuell  einen Monteur zu Rate ziehen.
  • Oft schliessen Fenster schlecht, weil Sie sich durch häufiges Öffnen und Schliessen verzogen haben. Zum Korregieren gibt es Einstellschrauben in den Scharnieren unterhalb der Abdeckkappe. Wenn das Fenster unten schleift drehen Sie ein Stück im Uhrzeigersinn, schleift es oben drehen Sie ein Stück im Uhrzeigersinn.
  • Bei Rollläden nutzen sich die Gurte mit der Zeit ab. Sie lassen sich leicht ersetzen. Wie es geht sehen Sie in Videos im Internet.
  • Wenn Sie Lammellenstoren oder Markisen als Schattierung haben, ist die Kurbelstange für die
    Kurbelstange zur Bedienung der Lamellenstoren mit defektem Schnellspannstift

    Betätigung der Mechanik meist  mit einem sogenannten Schnellspannstift verbunden. Wenn er beschädigt ist lässt er sich leicht ersetzen. Wenn etwas quietscht ist hier Teflonspray das beste Schmiermittel. Bei Schäden an der Mechanik bestellen Sie besser einen Monteur.

Küche

  • Ist der Filter der Dunstabzugshaube mit Fett gesättigt, müssen Sie ihn ersetzen. Normalerweise sollten Sie der Filter alle 3 Monate wechseln, wenn Sie täglich kochen, ein mal pro Monat. Viel Fett in der Dunstabzugshaube erhöht die Brandgefahr.
  • Kontrollieren Sie Ihre Lebensmittelvorräte. Werfen sie weg, was verdorben ist und verbrauchen Sie Waren vor dem Ablaufdatum.
  • Gibt es eine Eisschicht im Gefrierfach des Kühlschranks sollten Sie ihn abtauen. Das spart Strom. http://vergleichenundsparenmitjochen.de/02-02-2018-tipp-des-tages-strom-sparen/

Schäden im Bad

  • Sind die Silikonfugen in Ordnung? Gerissene Fugen lassen sich leicht ersetzen. Sie verhindern damit Folgeschäden. Dazu die alte Fuge herausschneiden und Reste mit einem Aceton getränktem Lappen entfernen. Wenn die Fuge breit ist, legen  Sie ein Schaumstoffband zum hinterfüllen in die Fuge. Füllen Sie die Fugenmasse dann mit der Fugenpresse in die Fuge. Beginnen Sie dabei in den Ecken. Danach sprühen Sie ein Glättmittel auf die Fuge und ziehen Sie mit dem Fugenspachtel ab. Beginnen Sie dabei auch in der Ecke. In meiner Wohnanlage hat es einmal einen grossen Wasserschaden gegeben. Ein Waschmaschinenanschluss war defekt. Das Wasser ist durch eine defekte Silikonfuge bis in den Keller gelaufen.
  • Wenn der Spülkasten läuft, geht viel Wasser verloren. Es bilden sich Kalkablagerungen.http://vergleichenundsparenmitjochen.de/06-02-2018-tipp-des-tages-wasser-sparen-im-bad/

Wohnräume

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/hausratversicherung-vergleich/

Wohngebäude Versicherung-Vergleich

11.03.2018 Tipp des Tages alte Brötchen aufbacken

Alte, hart gewordene Brötchen brauchen Sie nicht wegwerfen oder an die Enten verfüttern. Mit einem einfachen Trick schmecken sie wieder frisch. Pinseln Sie die Brötchen mit einem Backpinsel mit Wasser ein und legen Sie sie auf ein Backblech. Stellen Sie eine Tasse Wasser auf den Boden des Backofens. Schieben Sie das Backblech in den Backofen und backen Sie bei mittlerer Hitze so lange bis es nach frischen Brötchen riecht. Wenn Sie die Brötchen jetzt herausnehmen, schmecken Sie fast wie frisch gebacken.

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/strom-vergleichsrechner

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/oeko-strom-vergleichsrechner/

Gas Vergleichsrechner

03.03.2018 Tipp des Tages wiederbefüllbare Kaffekapseln

Nach einem Bericht des schweizer Magazins http://www.ktipp.ch

lassen sich mit wiederbefüllbaren Kaffeekapseln für Nespressomaschinen bis zu 95% der Kosten für den Kaffee sparen. Die Kosten für das Starterset lassen sich schnell wieder einsparen. Die Umwelt wird entlastet, weil Einwegkapseln oft nicht recycelt werden.

Handhabung der wiederbefüllbaren Kaffeekapseln

Die Handhabung der wiederbefüllbaren Kaffeekapseln ist etwas mühsam. Die kleinen Kapseln müssen befüllt werden. Dabei darf kein Kaffeepulver ins Gewinde gelangen. Der Kaffee muss mit dem Kaffestempel festgedrückt werden, sonst schmeckt das Getränk wässrig. Wie viel Kaffee in die Kapsel gefüllt wird und der Mahlgrad sind Erfahrungssache. Vor der Reinigung, die ebenfalls etwas mühsam ist, müssen die Kapseln abkühlen, weil sie meist aus Metall sind und sich aufheizen.

Zubehör

Wenn Sie wiederbefüllbare Kaffeekapseln kaufen, empfiehlt das Magazin, darauf zu achten, dass ein Kaffeestempel zum Festdrücken des Kaffeepulvers dabei ist. Kapseln mit Aluminiumfolien, die nur einmal benutzt werden können, sind nicht zu empfehlen.

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/02-02-2018-tipp-des-tages-strom-sparen/

01.03.2018 Tipp des Tages Parkettböden

Parkettböden sind angenehm fusswarm und sehen natürlich aus. Es gibt sie mit verPhiedenen Mustern. Zum Schutz vor Feuchtigkeit sind drei verschiedene Behandlungen üblich.

  1. Versiegeln
  2. Wachsen
  3. ÖlenP

Pflege des Parkettbodens

Bei versiegeltem Parkett wurde eine Kunststoffschicht auf das Holz aufgetragen. Sie bietet einen guten Schutz. Wo sie beschädigt wurde ist das Parkett aber besonders empfindlich. Ein wenig Wasser reicht aus und die Stelle verfärbt sich schwarz. Hier kann das Aufbringen von Parkettwachs grössere Schäden verhindern. Wenn ihr versiegeltes Parkett viele Beschädigungen hat, sollten Sie darüber nachdenken, es abschleifen und neu versiegeln zu lassen. Wenn Sie Stühle, die herumgerückt werden, mit Filzunterlagen versehen und darauf achten, dass kein Sand und Splitt auf den Boden gelangt, beugen Sie Schäden vor. Ich empfehle, Flecken auf einem versiegelten Parkettboden mit ein nebelfeuchten Tuch aufzunehmen.

Geöltes oder gewachstes Parkett wirkt natürlicher. Bei gewachstem Parkett behandeln Sie Wasserflecken mit Parkettwachs nach. Geöltes Parkett lässt sich mit einer speziellen Parkettseife auch feucht aufnehmen. Normalerweise wird Parkett nur trocken gereinigt. Lassen Sie es am besten regelmässig nachölen. Einmal geöltes Parkett lässt sich nicht mehr versiegeln.

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/11-01-2018-tipp-des-tages-losen-schmutz-entfernen/

18.01.2018 Tipp des Tages Staubsaugen

26.02.2018 Tipp des Tages Usambaraveilchen

Das Usambaraveilchen (Saintpaulia ionanta) ist eine beliebte Zimmerpflanze, die das ganze Blüten bildet. Es stammt aus dem Usambaragebirge in Ostafrika. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Standort ohne Sonneneinstrahlung. z.B. an ein Nordfenster ohne Heizkörper darunter. Giessen Sie vorsichtig mit kalkarmem Wasser. Es sollte kein Wasser auf die Blatter und die Blüten gelangen. Die Temperatur im Raum sollte nicht unter 14°C fallen. Von März bis September düngen Sie die Pflanzen alle zwei Wochen mit einem flüssigen Blumendünger.

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/08-02-2018-tipp-des-tages-blattverlust-bei-birkenfeige/

Ist ein Komposthaufen sinnvoll

19.02.2018 Tipp des Tages Schnittblumen

Schnittblumen im Winter bringen den Frühling ins Haus. Damit sie länger halten sollten Sie folgendes beachten: Wenn Blumen in der Vase welken liegt es meist daran, dass Sie nicht genügend Nahrung(Zucker) haben oder daran, dass sich Bakterien in den Leitungsbahnen der Blumen vermehren und sie verstopfen. Wichtig ist, dass die Vasen sauber sind und nachher keine Blatter im Wasser stehen, die zu faulen beginnen. Blumenfrischhaltemittel enthalten Zucker und ein Desinfektionsmittel. Es ist auch möglich, etwas Zucker und ein paar Kupfermünzen in das Blumenwasser zu geben. Wechseln Sie das Wasser täglich und schneiden Sie die Blumen frisch an. Wenn sie die Vase nachts kühl stellen, wird die Haltbarkeit ebenfalls verlängert.

Bestimmte Schnittblumen wie Lilien  Narzissen und Maiglöckchen beschleunigen das Welken der anderen Blumen. Es ist besser, wenn Sie diese in eine separate Vase stellen. 17.02.2018 Tipp des Tages Balkonpflanzen aussäen

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/08-03-2018-internationaler-frauentag/

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/14-02-2018-tipp-des-tages-valentinstag/

 

18.02.2018 Tipp des Tages: Was tun bei unangenehmen Gerüchen

Ursachen der unangenehmen Gerüche

Ein Problem, dass ich häufig antreffe: Es riecht unangenehm. Die erste Massnahme ist natürlich Lüften. Danach sollten Sie nach der Ursache schauen. Oft gibt es in Badezimmern und Kellerräumen Bodenabläufe, die ausgetrocknet sind, so dass Kanalgase in das Gebäude gelangen. Hier sollten Sie reichlich Wasser nachfüllen. Bei Gerüchen aus dem Ausguss in der Küche hilft heisse Sodalösung. 27.01.2018 Tipp des Tages verstopfte Abflüsse

Vermeiden von unangenehmen Gerüchen

Gerüche im Kühlschrank können Sie vermeiden, wenn Sie den Kühlschrank sauber halten und keine unabgedeckten Speisen in den Kühlschrank stellen. Wenn es doch riecht können Sie die Gerüche mit Aktivkohle oder einer Untertasse mit Natron binden.

In WC werden oft chemische Duftspender eingesetzt. Diese sind umwelt- und gesundheitsschädlich. wenn das WC nicht gelüftet werden kann sind Stäbe, die ätherische Öle verdunsten eine Alternative.

Gegen kalten Rauchgeruch nach einer Party, stellen Sie nach dem Lüften eine Schale mit Essigwasser aufstellen.

Fischgeruch am Geschirr können sie mit Essig oder Zitronensaft entfernen.

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/12-01-2018-tipp-des-tages-unangenehme-gerueche-an-den-fingern-entfernen/

16.02.2018 Tipp des Tages Silberbesteck

Silberbesteck ist edel und dekorativ. Leider verfärbt es sich leicht beim Kontakt mit eiweisshaltigen Speisen. Eine bekannte Möglichkeit ist, das Besteck auf Aluminiumfolie zu legen und mit heissem Salzwasser zu übergiessen. Nach etwas Zeit werden die Verfärbungen abgebaut. Vorsicht bei Messern, der Schaft kann sich bei sehr heissem Wasser aus der Klinge lösen. Eine andere Möglichkeit ist, das Silber mit Zahnpasta und Zahnbürste zu polieren. Das Anlaufen des Silbers während der Lagerung lässt sich verhindern, wenn es luftdicht aufbewahrt wird. Ein paar Kupfermünzen dazwischen helfen zusätzlich.  Auf handelsübliche Silberputzmittel sollten Sie verzichten. Sie sind gesundheits- und umweltschädlich.10.02.2018 Tipp des Tages räumen Sie Ihren Putzschrank aus

12.02.2018 Tipp des Tages Wäsche waschen

Temperatur und Menge beim Wäsche waschen

Wäsche waschen bei niedrigen Temperaturen spart Energie. Um eine Verkeimung der Waschmaschine zu vermeiden, sollte aber ein mal pro Monat bei mindestens 60° gewaschen werden. Es ist empfehlenswert, helle und dunkle Wäsche getrennt zu waschen.Stark verschmutzte Wäsche können Sie einweichen und hartnäckige Flecken vorbehandeln.

Waschmittel

Die Waschmaschine sollten Sie mindestens 2/3 füllen, weil sonst der Energieverbrauch zu hoch ist. In die Maschine stopfen sollten Sie die Wäsche aber auch nicht.  Waschmittel können Sie nach Wasserhärte dosieren oder einen Enthärter verwenden und das Waschmittel immer auf den geringsten Härtegrad dosieren. Bei Wolle ist ein Spezialwaschmittel sinnvoll. In der Regel waschen Pulver besser als Flüssigwaschmittel. In manchen Maschinen lösen sich die Waschpulver aber nicht richtig auf, besonders wenn sie klumpig sind. Leider sehe ich oft, dass das Waschmittel nicht abgemessen, sondern einfach in die Maschine geschüttet wird. Zuviel Waschmittel kostet Geld und belastet die Umwelt. Zu wenig führt dazu, dass sich der Schmutz wieder an der Wäsche absetzt. Vorsicht, auf den Waschmittelpackungen wird oft von Waschmaschinen ausgegangen, die 4,5 kg Wäsche waschen. Wenn Sie eine Maschine haben, die 6 oder 7 kg wäscht müssen Sie umrechnen. Moderne Waschmaschinen legen bei zu starker Schaumbildung einen zusätzlichen Spülgang ein, was die Waschzeit verlängert. Manche Maschinen schalten ganz ab. Waschmaschinen mit Dosieranlage ersparen Ihnen das Abmessen.

Weichspüler

Über die Verwendung von Weichspülern gehen die Meinungen auseinander. Sie können die Wäsche weicher machen und damit die Haltbarkeit verlängern. Ausserdem verringern sie die statische Aufladung. Jedoch belasten sie die Haut des Trägers der Kleidung und die Umwelt erheblich. Bei der Wäsche von Mikrofasertüchern dürfen Sie keine Weichspüler verwenden, weil sie sich mit den Fasern verbinden und die Reinigungswirkung stark verringern.

Wäsche trocknen

Wäsche trocknen an der Leine spart viel Energie. Bei einem 4-Personen Haushalt sind es ca. 80 € pro Jahr. Wenn Sie die Wäsche im Trockner trocknen, empfehle ich Ihnen einen Trockner mit Wärmepumpentechnik zu verwenden.http://vergleichenundsparenmitjochen.de/strom-vergleichsrechner

http://vergleichenundsparenmitjochen.de/oeko-strom-vergleichsrechner/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen